Porsche Rehberg - Porsche Odtimer kaufen
Porsche Oldtimer
Porsche Oldtimer Rehberg in Haltern

Auto Rehberg-Porsche Oldtimer

Inhaber: S. Rehberg
an der Ziegelei 25a
45721 Haltern am See

Tel: 02364-5088530
Fax: 02364-5088431

Zum Kontaktformular

Impressum

Partner

Fahrt mit dem Carrera 3.2

Carrera 3.2

Nun endlich ist es soweit...

ich stehe vor ihm, dem Objekt meiner Begierde, seit ich es geschafft habe, die Toilette selbstständig zu benutzen. Immer schon wurden meine Augen gross, wenn einer dieser dröhnenden Elfer an mir vorbeifuhr. Nun ja, es hat eben nicht geklappt, mir als 18 jähriger, so wie es eigentlich in Kinderjahren geplant war, einen solchen Traum zu verwirklichen... sei es drum, ich liess noch weitere 20 Jahre verstreichen, baute ein Haus, pflanzte einen Baum, liess meine Frau zwei gesunde Kinder zur Welt bringen, und nun steht er da... der 911 Carrera 3.2 mit satten 231 PS, direkt vor mir, und der Schlüssel befindet sich zappelnd in meiner Hand, bereit in das Schloss hineinzufahren.

Genug jetzt, ich steige lässig elegant hinein, es sind sogar Turbositze mit breiten Wangen verbaut, ich passe gut hinein, denke ich so, rücke mich zurecht und stecke den Schlüssel, natürlich "LE MANS" mässig, ist doch klar, in das Schloss an der LINKEN Seite des Lenkrades.

Nun herum damit, es dauert eine Sekunde, dann springt der bellende, heisere Boxer hinter mir an und brabbelt, gierig auf die Probefahrt wartend, vor sich hin. OK, erster Gang hinein, und los gehts, welch ein Glück, ich habe mich für einen Targa entschieden, das Dach ist ab, und sogar die Sonne ist auf meiner Seite....

Klar doch, das ich den Elfermotor erst mal ein paar Kilometer warm fahre, doch dann, nach zögernden 11 Kilometern durch die Stadt liegt sie vor mir, die Landstrasse....

Nun wird sich also zeigen, warum so viele Menschen diesen Elfer lieben, sagen, es sei der beste Sportwagen, der je gebaut wurde, los, zeig es mir. Ich trete das Gaspedal im zweiten Gang voll durch, der Porsche reagiert unverzüglich mit vehementem Antritt, rauf auf 6000 U/min, rein mit dem dritten Gang, und gleich wieder durchgetreten, das Gaspedal - unglaublich was hinter mir passiert - eine ganze Kapelle scheint auszuprobieren, welche Klänge sie gemeinsam hinbekommen. Beginnend mit dumpfem Dröhnen, dann ein Fauchen, zum Schluss ein Kreischen - ich habe pures Adrenalin in mir und bekomme Gänsehaut, ja, das ist es also, was den Elfer ausmacht, dazu die direkte Lenkung, die tolle Strassenlage und diese wohlige Enge im Inenraum - wie schmal dieser Elfer ist, und wie seine runden Kotflügel auf die Strasse blicken, einfach nur Klasse.

Nachdem ich mich etwas beruhigt habe, spüre ich dieses breite, jungenhafte Grinsen in meinem Gesicht - alle Zweifel sind fort, ob ich mir das Überflüssigste, was ich brauche denn nun wirklich kaufen soll - ja ich SOLL, nein, ich MUSS. Inzwischen wieder in der Halle angekommen, drehe ich den Schlüssel mit dem Porsche Wappen herum, der Boxer klackt, vibriert kurz und quittiert die Fahrt mit wohligem Knacken seiner Metallteile.
Schnell ins Büro, ich muss mir mein Wunschkennzeichen noch heute reservieren - danke Ferdinand Porsche....

Schreiben Sie doch einfach mal IHRE Erfahrungen mit dem 911 in unser Gästebuch - die Leser werden es Ihnen sicher danken...

Fahrt mit dem Carrera 3.2

Fahrt mit dem Carrera 3.2

Carrera 3.2

Nun endlich ist es soweit...

ich stehe vor ihm, dem Objekt meiner Begierde, seit ich es geschafft habe, die Toilette selbstständig zu benutzen. Immer schon wurden meine Augen gross, wenn einer dieser dröhnenden Elfer an mir vorbeifuhr. Nun ja, es hat eben nicht geklappt, mir als 18 jähriger, so wie es eigentlich in Kinderjahren geplant war, einen solchen Traum zu verwirklichen... sei es drum, ich liess noch weitere 20 Jahre verstreichen, baute ein Haus, pflanzte einen Baum, liess meine Frau zwei gesunde Kinder zur Welt bringen, und nun steht er da... der 911 Carrera 3.2 mit satten 231 PS, direkt vor mir, und der Schlüssel befindet sich zappelnd in meiner Hand, bereit in das Schloss hineinzufahren.

Genug jetzt, ich steige lässig elegant hinein, es sind sogar Turbositze mit breiten Wangen verbaut, ich passe gut hinein, denke ich so, rücke mich zurecht und stecke den Schlüssel, natürlich "LE MANS" mässig, ist doch klar, in das Schloss an der LINKEN Seite des Lenkrades.

Nun herum damit, es dauert eine Sekunde, dann springt der bellende, heisere Boxer hinter mir an und brabbelt, gierig auf die Probefahrt wartend, vor sich hin. OK, erster Gang hinein, und los gehts, welch ein Glück, ich habe mich für einen Targa entschieden, das Dach ist ab, und sogar die Sonne ist auf meiner Seite....

Klar doch, das ich den Elfermotor erst mal ein paar Kilometer warm fahre, doch dann, nach zögernden 11 Kilometern durch die Stadt liegt sie vor mir, die Landstrasse....

Nun wird sich also zeigen, warum so viele Menschen diesen Elfer lieben, sagen, es sei der beste Sportwagen, der je gebaut wurde, los, zeig es mir. Ich trete das Gaspedal im zweiten Gang voll durch, der Porsche reagiert unverzüglich mit vehementem Antritt, rauf auf 6000 U/min, rein mit dem dritten Gang, und gleich wieder durchgetreten, das Gaspedal - unglaublich was hinter mir passiert - eine ganze Kapelle scheint auszuprobieren, welche Klänge sie gemeinsam hinbekommen. Beginnend mit dumpfem Dröhnen, dann ein Fauchen, zum Schluss ein Kreischen - ich habe pures Adrenalin in mir und bekomme Gänsehaut, ja, das ist es also, was den Elfer ausmacht, dazu die direkte Lenkung, die tolle Strassenlage und diese wohlige Enge im Inenraum - wie schmal dieser Elfer ist, und wie seine runden Kotflügel auf die Strasse blicken, einfach nur Klasse.

Nachdem ich mich etwas beruhigt habe, spüre ich dieses breite, jungenhafte Grinsen in meinem Gesicht - alle Zweifel sind fort, ob ich mir das Überflüssigste, was ich brauche denn nun wirklich kaufen soll - ja ich SOLL, nein, ich MUSS. Inzwischen wieder in der Halle angekommen, drehe ich den Schlüssel mit dem Porsche Wappen herum, der Boxer klackt, vibriert kurz und quittiert die Fahrt mit wohligem Knacken seiner Metallteile.
Schnell ins Büro, ich muss mir mein Wunschkennzeichen noch heute reservieren - danke Ferdinand Porsche....

Schreiben Sie doch einfach mal IHRE Erfahrungen mit dem 911 in unser Gästebuch - die Leser werden es Ihnen sicher danken...

Fahrt mit dem Carrera 3.2